Zimmerpalmen

Dauerhaft Grün
Auch das ist der Vorteil von einer Zimmerpalme , allerdings können diese auch an den Spitzen Gelb werden. Hier kann es möglich sein, das entweder zu wenig Wasser oder zu viel gegeben wurde. Daher einfach einmal aufpassen und danach das Gießen Anpassen. Eine schlechte Behandlung nimmt die Zimmerpalme nicht wirklich übel, also können Fehler auch einfach korrigiert werden. Genau das macht dann auch die Zimmerpalme so beliebt, wobei es viele Arten gibt, die dann eher langsam wachsen. Selbst Umstellen stört diese nicht, was dann im Sommer gut ist. Dann können die Zimmerpalme  einfach in den Garten oder auf den Balkon. Allerdings gilt dieses Grün nicht für den Drachenbaum, denn dieser kann dann auch an den Spitzen ein schönes Rot aufweisen. diese Problemstellung bei Kunstpalmen, womit diese sich dann auch kombinieren lassen. Dies sieht zudem dann auch noch sehr gut aus. Somit kann jeder genau die Sorte finden, die für seinen Lebenswandel am besten geeignet ist.

Dünger nur während der Wachstumsphase
Das gilt für alle  Zimmerpalmen, ob es sich nun botanisch um eine Palme handelt oder nicht. Doch ein weiterer Irrtum ist, das alle  Zimmerpalmen immer die pralle Sonne lieben. Keine der Zimmerpalmen lieben die pralle Sonne, sondern lieben es hell bis halbschattig. Also sollte immer darauf geachtet werden, das diese nicht ständig in der Sonne stehen. Das führt dann zu gelben Blättern, was dann nichts mehr mit falschem Gießen zu tun hat. Daher ist dann auch die Abkühlung so wichtig. Aber auch der Winter und die Heizung bringen noch einige Herausforderungen, denn die Zimmerpalme Zimmerpalmen mögen es nicht zu trocken. Hier sollte dann die Zimmerpalme  ab und zu mit Wasser besprüht werden. Denn in vielen Räumen ist es im Winter zu trocken, was durch die Heizung kommt. Interessant sind aber auch frostharte Palmen, die man auch auf dem Balkon oder Terrasse belassen kann.

Einfache Pflege, die wichtig ist
Die Pflegehinweise sollten beachtet werden, da die Zimmerpalme Zimmerpalmen keine nassen Füße mag. Wird diese zu viel gegossen, dann kann diese schnell eingehen. Dies gilt natürlich auch, wenn zu wenig Wasser gegeben wird. Somit braucht die Zimmerpalme Zimmerpalmen dann doch ein wenig Pflege, die sich aber auf nur wenige Minuten beschränkt. Ideal ist es noch, wenn die Zimmerpalme Zimmerpalmen dann im Sommer Urlaub im Garten oder auf dem Balkon macht. Das mögen diese besonders gerne und sehen dann auch noch gut aus. Somit sind Zimmerpalme Zimmerpalmen die idealen Pflanzen, gerade auch für Anfänger. Denn diese haben von Zimmerpflanzen noch nicht viel Ahnung und von daher sind Zimmerpalme Zimmerpalmen auch Anfängerpflanzen. Solange diese ab und zu Wasser bekommen, danken diese es mit ihrem schönen Aussehen und mit ihrem Wachstum. Man muss aber sagen das sich diese Problemstellung bei Kunstpalmen gar nicht ergibt. Deswegen empfehle ich für leute die viel Reisen eher Kunstpalmen.

Hier habe ich noch ein interessantes Reisevideo auf youtube gefunden wo man Palmen vom Hotelzimmer aus sehen kann:

Schöner Wohnen mit Zimmerpalmen
Das ist so ganz einfach, selbst wenn nicht immer der ideale Standort direkt gefunden wird. Sollt die Sonneneinstrahlung nur von einer Seite aus gehen, dann die Pflanze einfach ab und zu drehen. Ansonsten wächst diese schief, also immer dorthin wo die Sonne scheint. Mit diesem regelmäßigen Drehen wird das einfach und schnell vermieden. Soweit waren das alle Pflegehinweise, die wirklich für alle Palmen gilt. diese Problemstellung bei Kunstpalmen denn diese benötigen nicht viel Zeit. Dafür sehen die Zimmerpalme das gesamte Jahr über immer gut aus. Fehler bei der Pflege werden schnell verziehen, also für Anfänger geeignet.

 

Auch auf Reisen kann man interessante Palmen beobachten, schaut euch mal dieses Video an:

enluiel-online © 2016 Frontier Theme